Basisgruppe

 

 

Nach der Welpen-und Junghundegruppe sollte die Basisausbildung anschließen, denn hier werden die Grundkommandos gefestigt.

Neben dem Grundgehorsam wird die Sozialisierung der Hunde gegenüber Menschen und Artgenossen fortgesetzt.

Der Hund lernt, sich an der Leine zu beherrschen und seinem Herrchen/Frauchen zu gehorchen, obwohl der Spielpartner oder "Erzfeind" daneben sitzt.

 

         


 


 


Das abwechslungsreiche Training ist aber auch für Neueinsteiger geeignet, die vielleicht die Welpengruppe verpasst haben oder einen schon erwachsenen Hund haben.

Ziel ist es, irgenwann den Team-Test oder die Begleithundeprüfung zu bestehen.

Der Spaß mit dem Hund steht hier im Vordergrund.
 

 

         


 


 


Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen die Übungsleiterin jederzeit zur Verfügung


 

Mitbringen sollten Sie : - ein normales Halsband oder Kette (kein Brustgeschirr)

                                  - eine einfache Ein-Meter Leine

                                  - kleine Leckerlis ( z.B. kleine Scheibchen vom Wienerli oder Fleischwurstwürfelchen,

                                    auf keinen Fall große, harte Hundekuchen)


 

Der Hund muss geimpft und haftpflichtversichert sein!


 

Die Übungsstunden finden Samstags um 13.30 Uhr statt (bei jedem Wetter)

 
 

Bei weiteren Fragen können Sie sich auch telefonisch vorab an mich wenden:

 

 

 

Jürgen Hein, Tel.: 07622/6847832 od.

                          0171 / 21322461